FANDOM


Traditionalismus ist eine anti-geistige Haltung, die postuliert, dass alles schlecht sei, was zum ersten Male getan wird. Sie vergessen dabei aber, dass auch die von ihnen geliebten Vorgänge dereinst zum ersten Male vollbracht wurden.

Das Anzünden des Bartes ist eine ungeheure moderne Sitte, von der jeder gehörige Traditionalist Abstand zu nehmen gewillt sein wird.

—Traditionalist um 1600

Ich zünde mir täglich meinen Bart an, weil das schon immer so getan wurde.

—Traditionalist um 1800

Traditionalismus im religiösen SinneBearbeiten

Ferner bezeichnet der Ausdruck Menschen, die meinen, nur eine verbrecherische Kirche könne eine Kirche der Nächstenliebe sein.