FANDOM


Als Ernstlosigkeit bezeichnet man eine resignative, an den Zen-Buddhismus angelehnte Verhaltensweise im Diskordianismus. Er beruht auf dem berühmten Zitat Er Ers

Das Leben ist ernst und hoffnungslos, die Gesichter sind ernst und bestürzt, die Katastrophen sind ernst und beunruhigend, der Tod ist ernst und überall, die Angst ist ernst und ständiger Begleiter, der Fußball ist ernst und Zentrum des Lebens, der Ernst ist ernst und wahr, der Buchstabe 'a' ist ernst und Teil vieler Wörter, auch das 'z' ist ernst und Ende des Alfabetes. Warum also ernst sein?

—Er Er

VerwirklichungBearbeiten

Manche Diskordier versuchen deshalb, nichts ernst zu nehmen. Andere tragen Kühlschränke nur mit der linken Hand.