FANDOM


Unter doppelter Ironie versteht man die anscheinende Benutzung des Stilmittels der Ironie, wobei aber das Gesagte dann doch wortwörtlich zutrifft. Der Zuhörer geht daher erst von Ironie aus, wird dann aber doch auf Grund der Logik eines Besseren belehrt und reagiert zuerst mit Verwirrtheit und dann mit Verständnis, was im Allgemeinen den Effekt der Ironie noch mehr verstärkt. Meist nutzt man bei der doppelten Ironie eine bereits ironische Aussage und stellt diese als völlig natürlich dar, um diese dann ein weiteres Mal ins Gegenteil zu übersetzen. Der Zuhörer wird dadurch gezwungen den Satz zweimal umzuformen, um an den eigentlichen Sinn zu kommen, was sich nicht immer als einfach erweist.