FANDOM


Als Baskische Sprache bezeichnet man die Sprache der Basken im Baskenland, die Sprache der Basken außerhalb des Baskenlandes und die Sprache derer, die irgendwo (z.B. in Uruguay, Andorra, Atlantides oder der Antarktis) Baskisch sprechen.

GeschichteBearbeiten

Der konventionellen Linguistik war es bislang nicht möglich, den Ursprung des Baskischen zu klären[1]. Der Diskordiaismus lehrt hingegen, dass Silvestra und Mari bei einem Blausch darauf zu sprechen kamen, dass Maris Volk eine eigene Sprache fehle[2]. Darum gingen die beiden daran, eine Sprache nach diskordischem Muster zu entwerfen.

SprachstrukturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Enigmata der Linguistik. Reiner Zugall, Verlag B. Rett, Jönköpping 1769
  2. Mein Tagebuch, Mari, Bilbao